Technische Fehler - wie findest du heraus, woran es liegt?

Heute möchte ich mal ein bisschen in die Tiefe gehen…


Und zwar will ich ja Frauen beibringen, wie sie keine Angst mehr vor Technik haben brauchen.

Du magst den Beitrag lieber im Podcast hören? Dann klicke jetzt hier.



Und der aller beliebteste Satz ist ja immer: Irgendwas klappt nicht oder irgendein Fehler wird angezeigt und dann weiß ich nicht mehr, was ich machen soll.


Und da möchte ich Dir - ja genau Dir - beibringen, wie du dann herausfinden kannst, woran es liegt.




Ein bisschen wirst Du Dich dabei immer fühlen, wie bei einem Scotland Yard Spiel und es ist definitiv immer gut, wenn du gern mysteriösen Geheimnissen auf die Spur kommen magst.


So fühlt sich das nämlich immer an.


Ich habe dieses Detektivin spielen ja die letzten 12 Jahre in Unternehmen gemacht und jetzt spiele ich noch manchmal für mich oder meine Kundinnen Detektivin. :-)


Die gute Nachricht zuerst:

In den allermeisten Fällen ist es nicht Deine Schuld!

Es ist nicht Deine Schuld!

Das muss man wirklich tief sinken lassen, denn meist denkt man ja bei einem technischen Fehler immer zuerst: "Oh no, was hab ich falsch gemacht."


Hier mal ein konkretes Beispiel:

Letzens rief mich eine Kundin an und meinte: Alles ist kaputt, ich komm nicht mehr in mein Email-Marketing-System rein. Mir wird eine 503-Fehler angezeigt und da steht "Service not Availible".

Und dann hat sie mich gefragt: Wenn da gerade andere im System drin sind, kommt dann auch so ein Fehler.


Ich konnte sie relativ schnell beruhigen.

Wenn ihr mal von irgendwas eine Internetseite aufrufen wollt und da steht "Service not Availible" - dann ist es in 99,9% der Fälle ein Fehler der Firma.


Du hast direkt eine technische Frage? Dann nutze jetzt meinen kostenlosen Techniksupport und buch Dir direkt hier einen Termin.


Wie Du dann dann am Besten vorgehst:

Ruf die Seite in einem anderen Browser auf (ich nutze zum beispiel Chrome als Hauptbrowser und als zweiten Browser nutze ich Opera zum testen - wie Du vielleicht weißt, wird ja nicht in jedem Browser jede Webseite gleich angezeigt

HIER SCHON DER NÄCHSTE superwichtige Tipp für Dich - wenn Du mac-nutzer bist und den Safari Browser benutzt, teste immer auch nochmal Deine Webseite in zum Beispiel Chrome! Dann kannst Du sicher sein, dass Deine potentiellen Kunden Deine Webseite auch gut erkennen können.


So - zurück zu dem Problem mit der Seite, die nicht angezeigt wird.


Wenn die Seite in zwei Browsern den Fehler zeigt, dass der Service gerade nicht zur Verfügung steht - dann ist es ein Problem der Firma, die diesen Service anbietet.


Damit Du nun möglichst schnell herausfindest, wann es wieder geht - gibt es 2 Optionen:


A) Du gehst auf Google und gibst ein - zum beispiel “active campaign down” oder “active campaign geht nicht” und geht dann auf News und schaut, ob es schon jemand gemeldet hat

ODER

B) Du gehst auf die Webseite des Anbieters und dort auf “News” oder Kontakt - die meisten haben mittlerweile eine chat-funktion, wo Du direkt schreiben kannst, dass der Service nicht geht und dann bekommt man in der Regel sofort Antwort und eine Seite, wo man den Status verfolgen kann, wann es wieder repariert ist.


Es gibt natürlich immer auch die Option, es nochmal am nächsten Tag zu probieren. Aber soviel Geduld habe ich zum Beispiel nie.


Du siehst schon. Ein häufig auftretender Fehler, für den DU nichts kannst.


Mein Pro-Tipp auch: In 99,9% der Fälle geben Systeme keinen Fehler aus, wenn man mehrere Leute mit dem gleichen Account irgendwo angemeldet sind. Das ist in der Regel kein Problem, weil das so gebaut ist, dass man ja auch dem Handy und dem Laptop gleichzeitig angemeldet sein könnte und das ist für das System ja immer das Gleiche.


So. Soviel mal zum ersten sehr häufig auftretenden Fehler, bei dem Du nichts dafür kannst und den Du nun gut erkennen kannst.


Wenn Du Dir unsicher bist, kannst Du mich natürlich auch jederzeit anschreiben. Schreib mir auch gern, welche Fehler Dir häufiger angezeigt werden, wenn ich Dir erklären soll, was Du dann machen kannst und wie du damit umgehen kannst.


Technik ist eigentlich immer logisch und auch Fehler kann man mit ein bisschen Logik auch fast immer nachvollziehen und deren Grund herausfinden.


Dazu möchte ich Dich ermutigen und natürlich empowern - um mal wieder ein tolles englisches Wort zu nutzen, was ehrlich gesagt auf Deutsch oberlangweilig klingt. Ich werde Dich dazu befähigen… ;-)


Du brauchst mehr Unterstützung und hast direkt technische Fragen?

Dann nutze jetzt meinen kostenlosen Techniksupport und buch Dir direkt hier einen Termin.


So viel für heute.


Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag.

Eure Anja



#traum

5 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram

©2020 Anja Grigoleit Beratung.